In Verbindung Sein

Seminare für Gewaltfreie Kommunikation
Im Erfahrungsraum, Aschaffenburg-Damm

Direkt zu den Terminen



Ziele

Ob Kommunikation gelingt oder nicht, ist aus meiner Sicht hauptsächlich eine Frage von Verbindung. Gelingt es mir, in Verbindung mit mir selbst und der anderen Person zu bleiben, dann wird auch unsere Kommunikation eher bereichernd und zielführend sein.

Diese Verbindung ist eine Qualität, ein Raum, in den ich mich hineinbegeben kann - in dem man sich offen begegnet. Und es gibt unzählige (gute) Gründe dafür, warum Menschen diesen Raum verlassen und die Kommunikation eher trennend und verletzend verläuft.

Mit der gewaltfreien Kommunikation lernst du Möglichkeiten, wieder in diesen Raum zurück zu kehren oder dein Gegenüber dorthin einzuladen.

Zur Anmeldung


Einführungstag

An diesem Tag wirst du die 4 Schritte der gewaltfreien Kommunikation kennenlernen.

Beobachtung - Gefühl - Bedürfnis - Bitte

Wir werden uns vor allem mit Gefühlen und Bedürfnissen auseinandersetzen, dem Kern der GFK. Du möchtest auf die Frage "Wie geht es dir gerade?" andere Antworten haben als "gut" oder "schlecht"? Herzlich Willkommen!

Weitere Fragen, die wir erforschen, sind: Wie hängen Bedürfnisse und Gefühle miteinander zusammen? Wie kann ich eine Situation wertfrei beobachten und was nützt mir das? Wo kommen meine Gefühle her? Wie kann ich um das bitten, was das Leben bereichern?

Zur Anmeldung


Aufbautage

In 2 Tagen vertiefen wir die Haltung der gewaltfreien Kommunikation mit Übungen und schauen uns vor allem das Thema Empathie für mich selbst und andere näher an. Hier geht es hauptsächlich um das Wahrnehmen und Aussprechen von Gefühlen und Bedürfnissen.

Eine weitere zentrale Frage, mit der wir uns beschäftigen werden ist: "Wie kann ich darum bitten, was mein Leben bereichtert?" Wir arbeiten mit echten, eigenen Beispielen und lernen so die Anwendung der GFK sehr lebensnah.

In einem geschützten Rahmen ist Raum für Austausch, gehört werden und Erarbeitung und das Ausprobieren von neuen, hilfreicheren Verhaltensmustern.

Zur Anmeldung


Wer bin ich und warum beschäftige ich mich mit GFK?

Die gewaltfreie Kommunikation habe ich 2012 zum ersten Mal richtig kennengelernt. Ich erinnere mich noch ziemlich genau an eine Übung, die wir gemacht haben. Sie hieß "Transforming the pain of unmet needs into the beauty of the needs" von Robert Gonzales und war so intensiv und durchschlagend in ihrer Tiefe und Wirkung, dass ich wusste - dieses Thema wird mich noch länger begleiten.

Ich bin in meinem Leben immer schon auf der Suche nach Intensität gewesen. Ich möchte vom Leben berührt werden, das Leben spüren. Wenn ich es nicht durch intensive Begegnungen und Prozesse in der GFK suche, dann bei Sportarten, in denen es auf absolute Fokussierung ankommt und ich mit meinen Ängsten konfrontiert werde. Eben da, wo ich mich lebendig spüre.

Mittlerweile realisiere ich mehr und mehr, dass das intensivste Erfahren von Lebendigkeit beim Meditieren entsteht - seit einigen Jahren bin ich der Dyaden-Meditation "verfallen". Sie bringt mich tief in Kontakt mit mir selbst und anderen - und manchmal auch mit allem was da sonst noch ist.

Zur Anmeldung



»Was mich an der GFK am meisten inspiriert, ist der Glanz in den Augen der
Menschen, wenn sie ihren emotionalen Schmerz in Freude, Freiheit und Mitgefühl
umwandeln.«

Robert Gonzales  


Einführungsseminar - 1 Tag

Aktuell sind keine offenen Seminare geplant

Teilnahme: Für den Tag sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Jede*r ist herzlich eingeladen.

Ort: Erfahrungsraum in Aschaffenburg-Damm (Seestr.3) - Der Raum ist ganz hinten im Hof. Einfach bis zum Ende durchgehen. Der Raum hat eine Treppe und ist damit nicht barrierefrei.

Zeit: Entspanntes Ankommen und Kaffee trinken ab 9:30 Uhr, wir starten dann um 10 Uhr. Ende wird um 17 Uhr sein.

Verpflegung: Um Wasser, Kaffee, Tee & Snacks kümmere ich mich. In der Mittagspause kann man etwas bestellen oder in ein nahegelegenes Restaurant gehen.

Beitrag: Ich habe mich für einen variablen Seminarbeitrag entschieden. Richtwerte zur Orientierung: 20€ bis 120€. In diesem Rahmen kann jede*r selbst entscheiden, wieviel sie oder er geben kann und will. Die Einschätzung und Bezahlung nimmt jede*r für sich nach dem Seminar vor.

Verbindlichkeit: Mir ist es wichtig, dass ich planen kann und dass gebuchte Plätze auch genutzt werden. Wenn es wichtige Gründe für eine Absage gibt, werden wir eine Lösung finden. Ansonsten erhebe ich bei Absage oder Nichterscheinen eine Gebühr in Höhe von 60 €.

Anmeldung: Einfach über das Formular am Seitenende


Aufbauseminar - 2 Tage

Aktuell sind keine offenen Seminare geplant

Teilnahme: Ein Verständnis der 4-Schritte der GFK und der dahinterstehenden Haltung sind Voraussetzung für die Teilnahme. Entweder du hast vorher das Einführungsseminar bei mir besucht oder ein gleichwertiges Seminar für gewaltfreie Kommunikation. Die beiden Tage können nur zusammen gebucht werden.

Ort: Erfahrungsraum in Aschaffenburg-Damm (Seestr.3) - Der Raum ist ganz hinten im Hof. Einfach bis zum Ende durchgehen. Der Raum hat eine Treppe und ist damit nicht barrierefrei.

Zeiten:Tag 1 - Entspanntes Ankommen und Kaffee trinken ab 9:30 Uhr, wir starten dann um 10 Uhr. Ende wird gegen 17 Uhr sein.
Tag 2 - Ankommen ab 9 Uhr, Start um 9:30 Uhr. Ende gegen 16 Uhr

Verpflegung: Um Wasser, Kaffee, Tee & Snacks kümmere ich mich. In der Mittagspause ist Selbstverpflegung angesagt. Wir können je nach Gusto etwas bestellen oder in ein nahegelegenes Restaurant gehen.

Beitrag: Ich habe mich für einen variablen Seminarbeitrag entschieden. Richtwerte zur Orientierung: 60€ bis 260€. In diesem Rahmen kann jede*r selbst entscheiden, wieviel sie oder er geben kann und will. Die Einschätzung und Bezahlung nimmt jede*r für sich nach dem Seminar vor.

Verbindlichkeit: Mir ist es wichtig, dass ich planen kann und dass gebuchte Plätze auch genutzt werden. Wenn es wichtige Gründe für eine Absage gibt, werden wir eine Lösung finden. Ansonsten erhebe ich bei Absage oder Nichterscheinen eine Gebühr in Höhe von 120 €.

Anmeldung: Einfach über das Formular am Seitenende


Anmeldung

Oliver Mies
Merlostr. 25a
63741 Aschaffenburg

+49 172 9854614
mail@oliver-mies.com

Disclaimer

Anmelde-Formular

(Spam-Schutz) Bitte löse folgende Rechnung: 8 + 4 =